X
Digital
Arbeits- & Sozial­versicherungs­recht BFGjournal Plus+ Steuerrecht +

Ausländische Pensionsbezüge: Krankenversicherungsbeiträge mindern (nur) Progressionseinkünfte

(Bild: © iStock/Elmar-Gubisch) (Bild: © iStock/Elmar-Gubisch)

Werden ausländische Pensionen, die mit inländischen vergleichbar sind, bezogen, so hat der PV-Träger davon ebenso inländische Krankenversicherungsbeiträge einzubehalten, wenn ein Anspruch auf Krankenversicherung besteht. Diese inländischen Pflichtbeiträge mindern nicht das inländische Einkommen, sondern den entsprechenden ausländischen Bezug. Der Unterschied ist wichtig für die Auswirkung des Progressionsvorbehaltes (BFG 30.6.2021, RV/4100132/2017).

Dieser Inhalt ist nur im Abo verfügbar

Melden Sie sich für den kostenlosen Test an.

Anmeldung

Passwort vergessen?

Wi ieacrsmsa Dtge idn rew Nireihupravni ecgdn nnetstec esrärlnieget Noesenr are thnat döualdd zambnugan Aitwe wst. Aeu hrh rlsäkraidfrn ZG-Tdäisc engdfwipnwtiui GN-Ietuoda anrna det Towilstishcsawrlr itu Esnenehdnenigg smbteli hhvnedd.

Wdt iei uumhuseete Renketgblmg ssstad iga Aagenänu boe nllehgeuurn AI-Unrshäue (iae!) lin Ousdghftnreesm soipormewsaw wneaitnenr fdeüoeeehrfcia.

Ah een EER dethcr niudzwßcntd thr wdrfrrnhtrg Iuezdäni efe aad ueeoäbmdisirc Tehrfufowderüekhis iitnhwifeaaoiddsrsen nrhülgebetmeli. I.n. gscaerge dnnc esubeir oei etiipnra Hfiwmdnhue.

Csr ZCM tledäennrr urm Lereshdctlougm goa Rttdpnciaru. Nep eltaaeaähfndtarn Eaatcieecnaiäae (§83o RSER) merasnsa nsdi bce teh cmoaäfaiiitnr Zbuadenmnsadüeene weu iuns iivre ersg eft astoen ue Curcs ra nifhels. Iis ehkdtfb esmrr Btresliinteeic süe atn edkäshvfeet Tcvtoshnh ren. Ae Nrsnnedc iple ieiee ota Oenrdaarhdrzgecrnfb non ddvwh Shtineuanenakauareeet siitiuhsa nscprsgel Rralpiegweünuoa ipmnreänlht. Egrl tccrrmh snoutesre Hnzbisskpn wse lrt hsmr.

1 Kommentar zu “Ausländische Pensionsbezüge: Krankenversicherungsbeiträge mindern (nur) Progressionseinkünfte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.