X
Digital
Uncategorized

Aktuelles aus der Personalver­rechnung

(Bild: © iStock) (Bild: © iStock)

BMF-Erlass zur Zinsersparnis 2019

Der Prozentsatz gemäß § 5 Abs 2 Sachbezugs­wertever­ordnung für die Bewertung der Zinsersparnis bei unverzinslichen oder zinsverbilligten Gehaltsvorschüssen und Arbeitgeberdarlehen beläuft sich für das Kalenderjahr 2019 (unverändert) auf 0,5 % (BMF-Erlass vom 24. 10. 2018, BMF-010222/0106-IV/7/2018).

BMF-Erlass zur Bauspar­prämie 2019

Gemäß § 108 Abs 1 EStG beträgt die Höhe der Bauspar­prämie für das Kalenderjahr 2019 (unverändert) 1,5 % der prämienbegünstigt geleisteten Bausparkassenbeiträge (BMF-Erlass vom 11. 10. 2018, BMF-010222/0107-IV/7/2018).

Grenz­betrag für Pensionsabfindungen ab 1. 1. 2019

Der Abfindungsgrenz­betrag gemäß § 1 Abs 2a PKG für die Abfindung von Pensionen aus einer Pensionskasse erhöht sich ab 1. 1. 2019 von 12.300 € (Wert 2018) auf 12.600 € (Kundmachung der FMA, siehe https://www.fma.gv.at/pensionskassen/offenlegung).

Pensionsabfindungen bis zu diesem Grenz­betrag sind gemäß § 67 Abs 8 lit e EStG mit dem Hälfte­steuersatz zu versteuern, das heißt, die Versteuerung erfolgt mit der Hälfte jenes Steuersatzes, der sich bei gleichmäßiger Verteilung des Bezugs auf die Monate des Kalenderjahres als Lohnzahlungs­zeitraum ergibt. Übersteigt die Pensionsabfindung diese Freigrenze, unterliegt der gesamte Abfindungs­betrag im Kalendermonat der Zahlung dem laufenden Lohnsteuertarif gemäß § 67 Abs 10 EStG .

Mag. Margot Blauensteiner

Der ganze Artikel (PV-Info 12/2018, 1) als PDF und bei Lindeonline.

Lindeonline:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.lindeonline.at zu laden.

Inhalt laden

Sie haben noch kein Abonnement? Sichern Sie sich PV-Info als Zeitschrift mit Zugang zu Lindeonline.

Der Linde Verlag ist tätig im Bereich Recht, Wirtschaft und Steuern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Steuerrecht. Erfahren Sie hier mehr über die Verlagsgeschichte, die Programmstruktur und die Kooperationspartner des Hauses.