X
Digital
Uncategorized

Melde- und Bereithalte­pflichten nach dem LSD-BG

(Bild: © iStock)

Zur Sicherung eines fairen Wettbewerbs zwischen in- und ausländischen Arbeitgebern schaffte das LSD-BG eine Vielzahl von Verpflichtungen für grenzüberschreitende und rein inländische Arbeitseinsätze. Durch diese Regelungen soll gewährleistet werden, dass in- und ausländische Arbeitgeber zu annähernd gleichen Bedingungen ihre Leistungen erbringen.

Insbesondere ausländische Arbeitgeber treffen diesbezüglich weitergehende Melde- und Bereithalte­pflichten bei grenzüberschreitenden Arbeitseinsätzen. Der Gastbeitrag von Dr. Johannes Edthaler und Mag. Christina Traxler soll einen Überblick über diese Verpflichtungen geben und die aktuelle Judikatur der Landes­verwaltungsgerichte dazu näher darstellen.

Der ganze Artikel (PV-Info 9/2017, 19) als PDF und bei Lindeonline.

Lindeonline:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.lindeonline.at zu laden.

Inhalt laden

Sie haben noch kein Abonnement? Sichern Sie sich PV-Info als Zeitschrift mit Zugang zu Lindeonline.

Der Linde Verlag ist tätig im Bereich Recht, Wirtschaft und Steuern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Steuerrecht. Erfahren Sie hier mehr über die Verlagsgeschichte, die Programmstruktur und die Kooperationspartner des Hauses.