Taggeld an Gesellschafter GF

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #65652
    Jenny
    Teilnehmer

    Hallo!

    Gesellschafter GF über 25% Beteiligung aber mit ASVG möchte Taggeld.
    Da §26/4 nicht zur Anwendung kommt = EST steuerpflichtig, bei Veranlagung kann er Werbungskosten geltend machen
    ASVG frei (in Anlehnung PV Praxix Rzl 757)
    DB, DZ und KommSt = pflichtig. (PV Praxis Rzl 954)

    Danke für Postings!

    #73625
    Roland
    Teilnehmer

    Hallo Jenny!

    Im Bereich des ASVG bin ich nicht mit dir meinungskonform.

    Strittig ist in diesem Hinblick die Pflichtigkeit für die „Anlaufphase“ (so wird es aber momentan gesehen!), danach bin ich der festen Meinung, dass die ausbezahlten Taggelder pflichtig sind.

    LG

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.