Re:Re: Sachbezug PKW

#70475
Daniela
Teilnehmer

Hallo Roland,

danke für deine Antwort.
Teil 1:Ich hab nachgefragt. Es wird dem AN der große Sachbezug verrechnet und diese ca € 50,– als Selbstbehalt für Privatnutzung. Ganz versteh ich das nicht, denn der große Sachbezug beinhaltet für mich auch eine Privatnutzung. Warum die Ca € 50,– dann nicht bei den Bemessungen berücksichtigt werden, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Das ist mal die eine Sache.

Teil 2:Hab auch im Ortner nachgelesen. Werd aber nicht ganz schlau daraus. Wenn ein AN angehalten wird für Privatfahrten selbst zu tanken wird das nicht bei der Bemessung für den SB berücksichtigt. Soll so sein. Aber es gab da auch noch einen Teil in dem Stand, wenn der AN an den Betrieb einen Anteil der Tankkosten zurückzahlt… und das hab ich dann nicht verstanden, wird das dann bei der Bemessungsgrundlage berücksichtigt.

schönen Sonntag
lg
Daniela