Re:Re: Kalkulation Stundenbedarf

#70960
Martin
Teilnehmer

hallo maria!

bei einer 5 tagewoche, 40 stunden arbeitszeit sind an fehlzeiten:
5 wochen urlaub
2 wochen feiertage
2 wochen krank- und sonstige fehlzeiten

im durchschnitt zu berücksichtigen.

in deinem fall könnte man dies unter umständen mit überstunden (auszahlen oder auf gleitzeitkonto) lösen.
oder: befristete aushilfe während der ferienzeit

falls eine person länger ausfällt, oder kündigt hast du ein personalproblem.
deshalb vielleicht statt einer 40 stunden, 2 x 20 stundenmitarbeiter aufnehmen, welche im bedarfsfall ihre stunden erhöhen.