Sachbezug Whg

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #65174
    Daniela
    Teilnehmer

    LIebes Forum Team,
    wieder mal brauche ich (diesmal ganz dringend) eure Hilfe. Hab schon die div. Stellen angerufen und nachgefragt, jeder meinte nur interessante Frage, doch niemand konnte sie mir konkret beantworten.

    In unserem Haus wird ein „Hauswart/Hausbetreuer/…“ aufgenommen. Er bekommt eine Dienstwohnung und dafür wird auch ein Sachbezug gerechnet. Jetzt kann es sein, dass seine Gattin,Lebensgefährtin… bei uns im Haus als Reinigungskraft zu arbeiten beginnt. Auch sie wird in dieser Wohnung wohnen.
    Wie sieht das dann mit dem Sachbezug aus? Wer hat einen Sachbezug? Hat ihn nur einer? Haben ihn beide? Wenn ja beide, wie wird das aufgeteilt?
    Wenn beide eine SB haben steht das auch in beider DV.
    Wer kann mir bei dieser Frage helfen? Wer hat so einen Fall? Welche Stelle kann mir Auskunft geben. Soll ich mich mit meiner Frage direkt an die SV bzw. Finanz wenden?
    Danke für eure Antworten
    Gruß
    Daniela

    #72664
    Roland
    Teilnehmer

    Hallo Daniela!

    Am besten wirklich mit dem FA absprechen.
    Meine Meinung dazu: Aufteilung des Sachbezugs auf beide mit gleichen Teilen (da die Wohnung ja sicher unstrittig von beiden zu gleichen Teilen benutzt wird).

    LG

    #72669
    Daniela
    Teilnehmer

    Hallo Roland,
    hab leider erst heute deine Antwort gelesen.
    Danke! War mir eine große Hilfe.
    lg
    Dani

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.