Eure Meinung ist gefragt!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #66113
    N1981
    Teilnehmer

    Hallo!

    Ich habe einen Mitarbeiter (VZ) mit dem Hauptwohnsitz in Wien und Nebenwohnsitz in Burgenland.

    In letzter Zeit hat er vermehrt Arzttermine (letzte Woche und diese Woche je einen) und beendet seine Arbeit daher früher (etwa 1 Stunde bzw. 1,5 Stunden), um diese Termine wahrzunehmen. Es handelt sich (soweit mir bekannt) um keine Akutfälle, sondern „nur“ Kontrollen bzw. Abklärungen.

    Der Arzt, welchen er letzte Woche besucht hat, war in Eisenstadt. Der Arzt von dieser Woche war in Mistelbach. 🙄

    Ich weiß schon, daß wir freie Arztwahl usw. haben, aber trotzdem interessiert mich Eure Meinung dazu und wie Ihr es „behandeln“ würdet.

    Vielen Dank und einen schönen Tag

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.