Elternteilzeit vs Karenz

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #64288
    Sabine Kraus
    Teilnehmer

    Hallo!

    eine Dienstnehmerin von uns will nach ihrer Karenz (aufgeteilt zw. Ihr und ihrem Gatten) in Elternteilzeit gehen. Sie wird sich die Karenz mit ihrem Gatten aufteilen. Nehmen wir zum Beispiel an, sie geht 1 Jahr und ihr Gatte 4 Monate. Sie möchte nach der Karenz Elternteilzeit beanspruchen. Nun ist es natürlich nicht möglich, dass sie während ihr Gatte in Karenz ist gleichzeitig Elternteilzeit beansprucht.

    Meine Frage ist nun: Verliert die Dienstnehmerin während ihr MAnn in Karenz ist den Kündigungsschutz? Bzw. wie kann die Dienstnehmerin vorgehen?

    Danke für die raschen Antworten!

    Liebe Grüße

    Sabine Kraus

    #70508
    Roland
    Teilnehmer

    Hallo Sabine!

    Sie verliert den Kündigungsschutz grundsätzlich 4 Wochen nach Rückkehr ins Unternehmen.
    Wenn ihr Mann jedoch nur 4 Monate in Vollkarenz ist, wird sie wahrscheinlich schon innerhalb der 4 Wochen einen Antrag auf Elternteilzeit stellen (muss ja mindestens 3 Monate vor dem beabsichtigten Antritt der ETZ sein), somit hat sie wieder einen Kündigungsschutz.

    LG

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.