Antwort auf: Einrechnung von Sachbezug in Überstundenentgelt?

#66991
Lisa
Teilnehmer

Hallo,

habe mir ehrlich gesagt bislang über die hier aufgeworfene Frage noch nie konkrete Gedanken gemacht und bin eigentlich immer selbstverständlich davon ausgegangen, dass Sachbezüge nicht ins ÜSt-Entgelt einfließen müssen.

Das Beispiel von Johann zeigt aber deutlich die Problematik auf. Vor diesem Hintergrund müsste man eigentlich sehr wohl die Einbeziehung befürworten.

LG,
Lisa