Unfallversicherung direkt vom Bruttogehalt

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #63626
    Mimi
    Teilnehmer

    Wenn die Prämien für Unfall- oder Zusatzpensionsversicherung vom Arbeitgeber vom Bruttogehalt abgezogen und überwiesen werden, mindert das die Bemessungsgrundlage für die Lohnsteuer?

    #69087
    stevenson
    Mitglied

    Liebe Mimi,

    das kann man, wie so oft, leider nicht benatworten ohne mehr Infos zu haben. Schau mal in § 26 Z 7 EStG nach, dort sind die Entgeltbestandteile aufgezählt, die nicht zum Arbeitslohn zählen. Eine Unfallversicherung ist dort jedenfalls nicht gennant. Achte aber auch auf den Fallstrick der Gehaltsumwandlung (letzter Absatz der zitierten Stelle).

    LG
    Stefan

    #69092
    Mimi
    Teilnehmer

    Danke, der Rat kam von unserem Versicherungsmakler!
    Gruß
    Mimi

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.