Tippgeber / Privatreise

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #65868
    Erich
    Teilnehmer

    Hallo liebes Forum

    Privatpersonen „werben“ bei Vereinen bei den Mitgliedern für ein bestimmtes Reisebüro. Sollte dann einer tatsächlich eine Reise buchen, soll der „Werber“ einen „Vermittlungsbetrag“ erhalten.
    Wie geht man damit um?

    Eine Privatperson organisiert eine Reise mit Hilfe eines Reiesebüros und erhält dafür einen „Vermittlungsbetrag“.

    #74004
    Martin
    Teilnehmer

    Wenn die Privatperson nicht im reisebuero angestellt ist = selbstaendige Einkuenfte.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.