Sachbezug Strom bei Dienstwohnung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #64285
    Monika
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich glaube ich habe mich gerade selbst verwirrt ???

    DW ab Mai 2009 Sachbezug ist klar.
    Mein Problem: Es gibt in dem Haus nur einen Stromzähler und so viel ich weiß ist doch Strom nach den tatsächlichen Kosten als Sachbezug anzusetzen. Meine Gedankennverwirrung – wird der Brutto oder Netto Wert genommen als Sachbezug?

    Danke für eure Hilfe!

    LG
    Monika

    #70493
    Roland
    Teilnehmer

    Servus Monika!

    Die Frage bei einem Sachbezug ist immer die:
    Was müsste der DN aufwenden, wenn der AG den SB nicht zur Verfügung stellt?
    Immer den Bruttobetrag, weil er ja als Konsument die USt tragen muss!

    LG

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.