Sachbezug PKW

Startseite Foren Sachbezug Sachbezug PKW

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 17 Jahre von pvred.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #62457
    Anonymous
    Teilnehmer

    Ein DN ist bei einer Ö Firma beschäftigt. Er ist jedoch zeitweise (in Ö und in D) für eine deutsche Firma tätig. Seine Bezüge werden nur von der Firma in Ö abgerechnet. Nun erhält der DN von der Firma in D ein Firmenfahrzeug zur Privatnutzung. Ist dies ein Sachbezug?

    SV sicher ja, da Entgelt auch von Dritten der SV-Pflicht unterliegt. Wie ist das bei L/DB/DZ/Kommst? Gibt es dazu Literatur?

    LG Edith

    #66480
    pvred
    Teilnehmer

    Sehr geehrte Frau Edith,

    das von Deutschland aus zur Verfügung gestellte Auto ist in Österreich ein steuerpflichtiger Arbeitslohn (=Vorteil aus dem Dienstverhältnis).
    Demnach auch DB,DZ und KommSt-pflichtig.
    Eine diesbezügliche Literatur ist uns nicht bekannt.
    Wir empfehlen eine Abstimmung mit dem FA der Betriebstätte.

    Liebe Grüße

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.