Mitarbeiterrabatte

Startseite Foren Laufender Bezug Mitarbeiterrabatte

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Jahre von Daniela.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #65999
    Daniela
    Teilnehmer

    Liebes Forum Team,
    das Jahr hat kaum begonnen und schon gehts los.
    Bei uns im Haus gibt es ein Massageinstitut.
    Wir Mitarbeiter bekommen über 20 % an Einzelmassagen. Somit, keine Frage, muss auf das Lohnkonto.
    Es gibt aber auch die Möglichkeit einen günstigeren 10er Block an Massagen (der 10er Block ist natürlich auch für Kunden günstiger als Einzelmassagen) zu kaufen, wenn man den kauft kommt man auf genau 20 % Rabatt
    Das hieße, ich müsste den Kauf eines 10er Blocks nicht berücksichtigen. Ist das richtig??????

    In der Literatur steht „Der Mitarbeiterrabatt ist von jenem Endpreis zu ermitteln, von dem übliche Kundenrabatte im Einzelhandel (Letztverbraucher) bereits in Abzu gebracht wurden.
    Für eure Hilfe wär ich euch sehr dankbar.
    Gruss
    Dani

    #74208
    the brain
    Mitglied

    Hallo Daniela,

    Du schreibst, Ihr Mitarbieter bekommt für „EINZELMASSAGEN“ mehr als 20 % Rabatt.
    Einzelmasssagen sind streng genommen nicht vergleichbar mit einem 10er Block.

    Überlege mal, was ein Prüfer, der das bemerkt, machen wird.
    Er vergleicht
    – Preis Einzelmassage mit Preis Einzelmassage
    – Preis 10er Block mit Preis 10er Block

    Wie ein Prüfer das herausfinden kann, steht wieder auf einem anderen Blatt.

    Ich glaube nicht, dass ich Dir mit meiner Aussage geholfen habe 😥

    Wünsche Dir trotzdem ein schönes und schneereiches Wochenende

    lg
    hubert k.

    #74214
    Daniela
    Teilnehmer

    Danke
    lg

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.