Kommanditist – Sachbezug PKW (ASVG)

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #63866
    Chri1984
    Teilnehmer

    ASVG-pflichtiger Kommanditist nutzt einen PKW der KG auch für Privatfahrten. Das private Ausmaß wird mit 40 % veranschlagt und dieser ertragsteuerliche Eigenverbrauch dem variablen Kapitalkonto des Kommanditisten angelastet, sprich die Gewinnentnahmemöglichkeit vermindert.

    Kann trotz dieser zivilrechtlichen Vereinbarung samt Verpflichtung des Kommanditisten die SVA den Einbezug eines Sachbezuges in die Beitragsgrundlage begehren? Wäre in diesem Fall der Sachbezug von einer um 40 % reduzierten Bemessungsgrundlage zu errechnen?

    #69600
    stevenson
    Mitglied

    Aufpassen beim Sachbezug: seine Gewinnentnahmemöglichkeit wird daurch nicht vermindert, im Gegenteil: es handelt sich vielmehr um einen Vorabgewinn, den er durch Gewährung des Sachbezugs bereits erhalten hat.

    LG
    Stefan

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.