Kein Dienstantritt nach Karenzende

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #65135
    Andrea1965
    Teilnehmer

    Einen wunderschönen guten morgen!Habe eine DNerin, die am 14.3 ihren Dienst nach 2 Jahre Karenz antreten sollte. Sie ist nicht erschienen, und hat sich bis heute nicht gemeldet.
    Vielleicht hat sie auch vergessen 🙂

    Muss ich als DG sie verständigen, eventuell schriftliche Aufforderung zum Dienstantritt, und dann unberechtigter vorzeitiger Austritt?
    Oder kann ich sie einfach einvernehmlich abmelden?

    Erbitte dringend eure Hilfe
    Vielen Dank
    Andrea

    #72597
    biggi
    Teilnehmer

    Liebe Andrea!

    Ich hatte auch einmal so einen Fall. Da hat mir dann die Wirtschaftskammer gesagt, dass ich unbedingt mit der MA Kontakt aufnehmen muss, was los ist. Da es telefonisch nicht geklappt hat, habe ich einen eingeschriebenen Brief geschickt.

    Da dieser „unbekannt“ retour kam, meldete ich sie mit vorzeitigem Austritt ab.

    Später stellte sich heraus, dass sie übersiedelt ist und noch einmal in Karenz. Das war aber für mich nicht mehr relevant – Wirtschaftskammer gefragt -, da die DN verplichtet gewesen wäre, sich zum Karenzende zu rühren und auch die neue Adresse bekanntzugeben.

    Schönen Arbeitstag

    Biggi

    #72657
    Andrea1965
    Teilnehmer

    Danke Biggi!

    Das hat wunderbar geklappt!

    lg Andrea

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.