Jobticket + Pendlerpauschale

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #65656
    ingridB
    Teilnehmer

    Liebe Kolleginnen,
    liebe Kollegen,
    ich habe heute gleich noch eine Frage.

    Bisher wusste ich, dass das Pendlerpauschale ab Mai 2013 für Dienstnehmer mit privat genutzem Firmenfahrzeug weggefallen ist.

    Sollte die Pendlerpauschale auch für Dienstnehmer mit Jobticket entfallen?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    LG
    Ingrid

    #73644
    ingridB
    Teilnehmer

    Ich habe auf meine Frage immer noch keine definitive Antwort gefunden. Bei dem Klienten bei dem die Frage aufgetaucht ist, wäre der Entfall des Pendlerpauschales fatal. Ein großes Unternehmen hat für alle rd. 40 Mitarbeiter die Wiener Jahreskarte gekauft. Krassester Fall wäre eine Dienstnehmerin die aus Ungarn nach Wien hereinpendelt (großes PP, über 60 km). Das bringt ihr einen Steuervorteil von monatlich rd. EUR 125,00.

    Die Wiener Jahreskarte kostet EUR 365,00 / 12 = 30,42

    Das würde bedeuten, dass der DG ihr zwar monatlich rd. 30,00 EUR „schenkt“, sie dafür aber den LST Vorteil hergeben muss; also einen Verlust von rd. EUR 95,00.

    Ich will es einfch nicht glauben. Das war doch nicht das, was der Gesetzgeber wollte?

    Vl gibt´s doch jemand, der mir da weiterhelfen kann.

    #73645
    the brain
    Mitglied

    Hallo Ingrid,

    ist eigentlich ganz einfach.
    Bis dorthin, wo die Wiener Jahreskarte gilt, hat der Dienstnehmer Anspruch auf das Pendlerpauschale.
    und
    der Mitarbeiter muss ja die Wiener Wertkarte vom Dienstgeber NICHT annehmen.

    Dies Regelung gilt ja auch schon beim Werkverkehr.

    lg
    hubert k.

    #73646
    biggi
    Teilnehmer

    Hallo Ingrid!

    Ich konkretisiere Hubert:

    Die PP bleibt für die Strecke zu Hause bis Einstiegstelle Verkehrsmittel in Wien bzw. Stadtgrenze. Nur in Wien gibt es stattdessen das Jobticket.

    Da wird sich für die Ungarin wahrscheinlich nicht viel ändern – je nachdem wie weit sie in Wien fahren muss -, außer den KM für den Pendlereuro.

    Noch guten Arbeitstag und schönes Wochenende

    Biggi

    #73647
    ingridB
    Teilnehmer

    Hallo Hubert,

    aha, eine Mischform wäre also doch auch möglich.

    Es hat mich nur irritiert, dass das Pendlerpauschale gänzlich entfallen sollte mit Stichtag 1. Mai 2013 (wie bei der Privatnutzung des Firmen-Pkw).

    Danke Hubert.

    Jetzt versuch ich das noch in meiner Literatur zu finden, um es dem Klient klar zu machen und dann müssen wir uns scheinbar alle Dienstnehmer einzeln anschaun.

    #73648
    ingridB
    Teilnehmer

    Danke auch an dich Biggi. Damit kann ich jetzt zumindest wie erwähnt, die Dienstnehmer durchgehn und schaun, wo ich die PP „neu machen“ muss.

    Nochmals danke und ebenfalls ein schönes, sonniges Wochenende.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.