Höhe der SZ

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #62652
    anne
    Teilnehmer

    KV BAGS, wie berechnet sich der UZ, wenn im Auszahlungsmonat die Arbeitszeit verändert wird? Lt. KV ist der Durchschnitt der letzten 3 Monate vor dem Auszahlungsmonat zu bilden. Wie verhält es sich, wenn Monatsmitte des Auszahlungsmonates ein Gehaltssprung aufgrund der Beschäftigungszeit erfolgte? Im KV steht, dass der im Auszahlungsmonat gebührende Gehalt Rechnungsgrundlage bildet, allerdings wird die bereits erwähnte Durchschnittsberechnung bei unterschiedlichem Ausmaß von Entgelt oder Arbeitszeit herangezogen. Nehme ich im letzten Fall die Mischberechnung oder das tatsächliche Entgelt?

    #66810
    stwolfi
    Mitglied

    Hallo Anne!

    Ich hab‘ zufälligerweise gerade den BAGS-KV bei mir liegen und ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort helfen kann:

    Zuerst, wann ist der UZ fällig?
    Lt. BAGS-KV spätestens mit der Juni-Auszahlung.

    Weiters berechnet sich der UZ aus dem im Auszahlungsmonat gebührenden Entgelt samt Zulagen.
    Weiters heißt es in der Bestimmung: Wurden Zulagen in unterschiedlicher Höhe bezahlt, ist die Berechnungsgrundlage der Durchschnitt der in den letzten 3 Monaten bezahlten Zulagen.
    Bei Arbeitnehmerinnen mit unterschiedlichem Ausmaß der Arbeitszeit bzw des Engeltes berechnen sich die jeweiligen Sonderzahlungen aus dem Durchschnittsentgelt (Berechnung wie vorhin bei den Zulagen).

    Aufgrund dieser Bestimmung würde ich die Mischberechnung (Durchschnitt der letzten 3 Monate) nehmen.

    Da ja der UZ gemeinsam mit der Juniauszahlung fällig ist und diese im Normalfall mit Ende des Monats fällig ist, bin ich der Meinung, dass der Auszahlungsmonat in die Durchschnittsberechnung einzurechnen ist (also Auszahlungsmonat + 2 Monate vorher).

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

    Liebe Grüße
    Wolfi

    🙂

    #66822
    anne
    Teilnehmer

    Hallo Wolfi,

    danke für Deine super Antwort. Du hast mir sehr geholfen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.