Gesetzliche Abfertigung

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #62935
    pj727
    Teilnehmer

    Möchte gerne eine Bestätigung ob ich es richtig verstehe:
    Wenn Einzelvertraglich zugesichert wurde, dass 30 Jahre (nicht abgefertigt vom Vordienstgeber) für die Abfertigung angerechnet werden, der DN aber nur 8,5 Jahre im Unternehmen ist, darf ich nur 3/12 nach §67 (3) abrechnen und der Rest wird nach §67(6)1. Satz bis zu einer Höhe von 1/4 der laufenden Bezüge (ohne Sonderzahlung und ohne Prämien) und §67(6)2.Satz 12/12 der laufenden Bezüge reduziert um die gesetzl. Abfertigung nach §67 (3) abgerechnet.
    Sollte der DN eine freiwillige Abfertigung vom Vordienstgeber erhalten haben, ist der 2. Satz nach § 67 (&)2.Satz zu reduzieren.

    Vielen Dank für eure Unterstützung.
    HG pj

    #67578
    rkraft
    Teilnehmer

    Liebe/r PJ,

    die steuerrechtliche Situation zu dem geschilderten Sachverhalt haben Sie m.E. zutreffend wiedergegeben.

    Schöne Grüße,
    Rainer Kraft

    #67580
    pj727
    Teilnehmer

    Lieber Rainer Kraft,
    vielen Dank für die Bestätigung.
    Wünsche Ihnen noch einen schönen sonnigen Feiertag,
    HG pj727

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.