FT im Urlaub

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #63655
    Dina
    Teilnehmer

    Liebes PV Info Team,

    wir sind ein Betrieb, zugehörig KV Telekom, vollkontinierlicher Schichtbetrieb. Urlaubsanspruch 25 WT.

    Folgendes Problem, DN nimmt sich Urlaub, im Urlaub ist ein Feiertag enthalten. DN wird für den FT ein UT abgezogen.
    Lt. Betriebsrat und einer Vereinbarung bekommt der DN das Feiertagsentgelt, (Gehalt plus FT-Zulage plus 100% Gehalt)

    Ich sehe das so, Lt. § 6 Urlaubsgesetz, der als regelmäßiges Entgelt jenes Entgelt qualifiziert, das dem Arbeitnehmer gebührt hätte, wenn der Urlaub nicht angetreten worden wäre, wird aus § 2 Abs. 2 Generalkollektivvertrag der Grundsatz des Ausfalls- und Anspruchsprinzips abgeleitet.

    Also sollte der AN das volle Gehalt für diesen FT bekommen auch wenn er nicht arbeiten würde, und es dürfte kein UT abgezogen werden?

    #69144
    baumi
    Teilnehmer

    hallo dina,

    im ARG §7 (2) stehen alle gesetzlichen feiertage, d.h. es dürfte kein urlaubstag dafür abgezogen werden, außer:

    (5) wenn ein feiertag auf einen sonntag fällt, dann hat sonntag vorrang.

    im jahr 2008 ist das der 06.01, und leider auch der 26.10., somit fällt der dienstnehmer heuer um 2 feiertage um.

    achtung bei (3) für evangelische usw. darf auch kein urlaubstag abgezogen werden.

    lgr
    baumi

    #69147
    Dina
    Teilnehmer

    Danke baumi

    lg
    dina

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.