Fitnesskarte für Mitarbeiter

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #63884
    Gasteiner
    Teilnehmer

    Hallo!

    Hab eine Frage: der Chef hat seinen Mitarbeitern mitgeteilt, dass sich jeder der 7 Mitarbeiter eine Jahreskarte in einem Fitnesscenter besorgen darf (als Vorsorge sozusagen) und das Büro dafür aufkommt. Sind die Mitgliedskarten voll steuerpflichtig? Oder kennt jemand einen Tipp zur „Steuersparmöglichkeit“?
    Danke

    #69587
    martina
    Teilnehmer

    Die Benützung von Sportanlagen wäre nur steuerfrei, wenn die Anlage dem Arbeitgeber gehört, der Kauf einer Fitnesskarte ist ein steuerpflichtiger Sachbezug. Weil es sich um Jahreskarten handelt, würde ich den Betrag auf 12 Monate aufteilen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.