Feiertag ist ein Sonntag

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #62486
    seymoore
    Mitglied

    Wenn ein Mitarbeiter an einem Sonntag der ein Feiertag ist, arbeitet steht ihm da auch das Feiertagsentgelt und das Feiertagsarbeitsentgelt zu oder zahl ich ihm nur 100%ige Überstunden?

    #66474
    ulrike
    Mitglied

    Ich gehe davon aus, dass normalerweise am Sonntag nicht gearbeitet wird und die NAZ Mo – Fr ist.
    Dann wäre für Samstag und Sonntag nie ein Feiertagsentgelt zu zahlen!
    Es sind dann für Sonntag 100% Überstunden (siehe aber KV) zu zahlen.
    ( Der Grundlohn entspricht dem Feiertagsarbeitsentgelt)

    Handelt es sich z.B. um ein Gastgewerbe wo am Sonntag gearbeitet wird, dann steht bis zur Tagesnormalarbeitszeit ein 100% Feiertagszuschlag oder bez. Ersatzruhetag zu.

    L.G.

    #66475
    Elisabeth
    Teilnehmer

    Der Sonntag ist – wenn die wöchentliche Normalarbeitszeit den Sonntag nicht berührt – vor dem Feiertag zu reihen.

    Also: ÜST-Grundlohn (Teiler!) + 100%iger Zuschlag.

    Bitte den KV in Hinblick auf Sonntagsarbeit überprüfen.

    Achtung wenn am Sonntag gearbeitet wird – Wochenendruhe wird unterbrochen!.

    LG Elisabeth

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.