DN Übersiedlung nach Deutschland

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #65714
    brigitte
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich bräuchte wieder einmal eure Hilfe für folgenden Sachverhalt:

    Ein Dienstnehmer (Österreicher, Programmierer) arbeitet bei einer EDV-Firma (Sitz in Linz). Er übersiedelt fix nach Deutschland zu seiner Freundin und arbeitet aber weiterhin für die EDV-Firma (sozusagen Teleworking). Was muss man SV-, steuer- und abgabenmässig beachten? Wäre für Infos sehr froh. Danke

    Wünsche allen einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2014!

    LG
    Brigitte

    #73758
    brigitte
    Teilnehmer

    Hallo liebes Forum,

    kann mir keiner helfen 🙄 ?

    LG
    Brigitte

    #73760
    Roland
    Teilnehmer

    Hallo Brigitte,

    bin leider kein „Auslandsspezialist“, aber:

    SV: Ziemlich sicher Österreich
    EDIT: Jetzt habe ich übersehen, dass er ja durch die „Teleworkertätigkeit“ wahrscheinlich großteils in Deutschland arbeitet – diesfalls wäre dann mE Deutschland richtig. Bitte daher auch mit der GKK abklären.
    LSt: Da wird’s schon viel schwieriger, da man die Einzelheiten des Falls kennen muss – ich würde dir vorschlagen, mit dem Betriebsstätten-FA (Linz) Kontakt aufzunehmen.

    LG

    #73761
    brigitte
    Teilnehmer

    Hallo Roland,

    danke, werde mich bei den jeweiligen Stellen informieren.

    LG
    Brigitte

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.