Bildschirmbrille!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #63036
    ecoadvice
    Teilnehmer

    Hallo Liebe Leute der Personalverrechnung!
    Nach stundenlangen Telefonaten und hunderttausendmal verbunden werden bei der WGKK und der ARbeiterkammer Wien. Hat irgendwer schon den Fall gehabt „Bildschirmbrille“! Der Dienstnehmer eines Klienten von uns hat eine Bildschirmbrille vom Augenarzt verschrieben bekommen! Der DG ist verpflichtet diese zu bezahlen, die WGkK bezahlt keinen Kostenersatz; nur muss ich das abrechnungstechnisch irgendwie bei der Dienstnehmerin berücksichtigen! Lt. Info AK Wien SV +LSt frei?!? ist wie ARbeitsmittel zu behandeln?!? Lt. Info Fachliteratur LSt, DB, DZ pflichtig und Sv-rechtlich soll man sich an die GKK wenden, nur diese weiß selber nicht wie ich vorzugehen habe!?!? Bitte um HILFE Danke!

    lg
    eco advice

    #67788
    andrea78
    Teilnehmer

    Hallo!

    Über dieses Thema wurde hier schon mal geschrieben. Siehe dazu Forum: Sachbezug – 8. Thema – Bildschirmbrille

    Lg Andrea

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.