Aufrollung 2005/2006

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #63518
    kaeferchen
    Teilnehmer

    Hallo
    Ich muß da im Jahre 2005+2006 falsch eine Mitarbeiterin abgerechnet worden ist.Dies nachverrechnen.
    Nun ist die Frage ob wenn ich die KV Erhöhungen einfach nicht mache (vergessen übersehen,..)eine willkürliche Verschiebung eintritt oder nicht?
    Denn dann kann ich 1/5 steuerfrei belassen.
    Das andere ist das ich ja die SV aufrollen muß , stimmt das wirklich ? Weder unser EDV System noch ich kann das . Kann man das auch auf eine einfacher Art machen?
    Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen
    Danke

    #68826
    Roland
    Teilnehmer

    Hallo braun!

    Ich denke, dass es sich hierbei um keine willkürliche Verschiebung handelt, und somit die 1/5 pauschal frei herausgerechnet werden können.
    Bezüglich SV (und eventuell MV-Beitrag) muss leider gerollt werden.

    LG

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.