Angestellte wird Arbeiterin

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #65853
    Daniela
    Teilnehmer

    Liebes Forum Team,
    ich hab ein wenig recherchiert aber zu dem Thema nichts gefunden, Infos gibt es nur zum umgekehrten Fall aber nicht zu solchem.
    Meine Frage, ich habe eine Arbeitnehmerin die shcon seit einigen Jahren als Angestellte angemeldet ist aber eigentlich Arbeitertätigkeit macht. Sie wurde damals falsch angemeldet und wie gesagt es läuft schon seit einigen Jahren nicht richtig (auch unfair ihren Kolleginen gegenüber).
    Bei einer Bespechung hab ich sie darauf angesprochen und ihr den Unterschied zwischen Arbeitern und Angestellten erklärt und ihr auch erklärt, d. bei ihrer Anmeldung ein Fehler passiert ist und ich es gerne korrigieren würde. Sie meinte, es wär kein Problem für sie wenn ich das ändern würde.
    Wie muss ich das aber rechtlich machen, kann ich sie einfach bei der GKK ummelden? oder muss ich eine Änderungskündigung machen welche sie mir unterschreiben muss?
    Worauf muss ich achten….
    Würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
    lg
    Dani

    #73983
    Martin
    Teilnehmer

    Lass sie einen neuen dienstzettel unterschreiben.
    Dann aenderungsmeldung bei GKK.
    Anrechnung der Arbeiter Dienstzeiten fuer krank kuendigung jubilaeum

    #74014
    Daniela
    Teilnehmer

    Sorry Martin, hab deine Antwort gelesen ohne mich zu bedanken.
    Das hol ich jetzt einfach nach.
    Danke!
    lg
    Dani

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.