X
Digital
Arbeits- & Sozial­versicherungs­recht Arbeitsrecht ASoK COVID-19 News

General-KV zu Corona-Maßnahmen zur Satzung erklärt

(Bild: © iStock/gmast3r) (Bild: © iStock/gmast3r)

Mit Wirkung Ende Oktober wurde der Corona-General-KV zur Satzung erklärt und die Bindungswirkung somit deutlich erweitert.

Der General-KV zu den Corona-Maßnahmen wurde bereits im September bis Ende April 2022 verlängert.

Mit der entsprechenden Verordnung wurde dieser General-KV nunmehr zur Satzung erklärt und ist auch für alle Arbeitnehmer verbindlich, für die die WKO nicht kollektivvertragsfähige Partei ist.

Dies gilt, sofern nicht andere Regelungen in den einzelne KVs vorgesehen sind.  

Mag. Stefan Schuster, LL.M. MBA MSc ist Leiter des Accounting Center of Expertise, Taxes & Investment-Management der A1 Österreich, Lead Group Mobility Management der A1 Group und Steuerberater in Wien.

0 Kommentare zu “General-KV zu Corona-Maßnahmen zur Satzung erklärt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.