X
Digital
Uncategorized

Lohn- und Sozialdumping: Die Unterscheidung zwischen Natural­entgelt und Aufrechnung

(Bild: © iStock) (Bild: © iStock)

In letzter Zeit wurde – in Internetforen, nicht in der Fachliteratur – zum Teil die Ansicht vertreten, der Arbeitnehmer müsse zumindest das kollektiv­vertragliche Mindest­entgelt jedenfalls in bar oder via Banküberweisung erhalten, sofern der Kollektiv­vertrag keinen Naturallohn zulässt.

Dabei werden aber Fälle, in denen bloß eine Aufrechnung erfolgt, mit dem Naturallohn vermengt, was zu falschen Schlussfolgerungen führt. Ein Gastbeitrag von Dr. Christoph Wiesinger.

Der ganze Artikel (PV-Info 1/2018, 12) als PDF und bei Lindeonline.

Lindeonline:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.lindeonline.at zu laden.

Inhalt laden

Sie haben noch kein Abonnement? Sichern Sie sich PV-Info als Zeitschrift mit Zugang zu Lindeonline.

Der Linde Verlag ist tätig im Bereich Recht, Wirtschaft und Steuern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Steuerrecht. Erfahren Sie hier mehr über die Verlagsgeschichte, die Programmstruktur und die Kooperationspartner des Hauses.