Dienstort + Fahrtkosten

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #65450
    Angie80
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    hat eventuell jemand Erfahrung darin, wie es bei einer Personenbetreuung mit Dienstort und Fahrtkosten ausschaut?
    Folgender Fall:

    Im Arbeitsvertrag steht als Dienstort Tirol. Dazu meine erste Frage: ist Tirol als Dienstort ok oder zu weitläufig?
    Wenn die Mitarbeiterin bei uns geringfügig arbeitet und zu unserem Kunden fährt, hat diese Mitarbeiterin Anspruch auf Fahrtkostenersatz? Wenn ja, von wo weg? Von ihr zuhause oder von unserer Geschäftsstelle?

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!!

    Angie

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.