Viele Fragen zwecks Stunden, Krankenstand etc

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #65120
    nicofan31
    Teilnehmer

    Hallo zusammen!

    Das ist gleich mein erster Beitrag und ich hab gleich jede Menge fragen.
    Ich arbeite in der Gastronomie als Arbeiter, teilzeit bzw war ich geringfügig und dann wurde eine Änderungskündigung durchgeführt (aus welchen Grund auch immer) so ich wurde mit 2.3.10 umgemeldet (laut Lohnzettel wurde dieses Datum gewählt) im nachhinein kam ich drauf das ich erst einen Monat später umgemeldet wurde. Wie kann ich mich dagegen wehren? Das ging übrigens von dem Steuerberater meines Chef´s aus und nicht vom Chef selber!

    So nun zu meinen Stunden, ich arbeite 108,25 Std, so jetzt war es so das ich im Jänner z.b. 61,5 Std gearbeitet hab, 6 Tage Urlaub und 12 Tage Krankenstand hatte ich auch noch. Und dennoch hab ich nur 108,25 Stunden ausbezahlt bekommen, ist das korrekt? Ich hab normalerweise eine 5 Tage Woche mit je 5 Stunden pro Tag. Auf meinen STundenzettel ist keinerlei Vermerk was mein Krankenstand, mein Urlaub oder meine Normalstunden sind.
    Meine Frage kann diese Rechnung stimmen das ich nur 108,25 stunden bezahlt bekomme, vielleicht denk ich auch einfach falsch.

    Aber leider bin ich noch nicht fertig, mein Jahreslohnzettel ist bis heute noch nicht online, wie lange dauert das in der Regel bis man auf Finanzonline diesen sehen kann?

    Ich hoffe jemand macht sich die Mühe und lest bis zum Schluss leider ist es lang geworden!

    lg nicofan31

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.