RICHTIGE ÜBERSTUNDEN-BERECHNUNG

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #64058
    PVINFO
    Teilnehmer

    AN DIE ABRECHNUNGSSPEZIALISTEN !

    ICH HABE WIEDER EINMAL EINEN BESONDERS GEFINKELTEN FALL UND BITTE UM EURE MITHILFE.
    AUSGANGSBASIS IST DER KV FÜR EISEN-METALL-GEWERBE
    ES GEHT UM EINE ÜBERSTUNDENBERECHNUNG VON EINEM MONTEUR, DIESER DURFTE NUR BEI
    NACHT AUF EINER BAUSTELLE MONTIEREN. DIE TÄGLICHEN NORMALARBEITSZEIT BETRÄGT MO-DO 8:00/FR 6:30
    DIE ARBEITSZEITEN SIND WIE FOLGT:
    16.12. 07:00-11:30 12:00-23:00
    17.12. 00:00-07:00 17:00-23:30
    18.12. 00:00-04:00 07:00-12:00
    VIELLEICHT HATTE JEMAND VON EUCH EINEN ÄHNLICHEN FALL UND KANN MIR WEITERHELFEN.
    16.12. 07:00 – 15:30 8:00 NS
    15:30 – 19:00 3:50 50 %
    19:00 – 23:00 4:00 100 % fr
    17.12. 00:00 – 07:00 7:00 100 % fr
    oder
    17.12. 00:00 – 07:00 7:00 NS + 6:00 Nachtzuschlag
    17:00 – 18:00 1:00 NS
    18:00 – 19:00 1:00 50%
    19:00 – 20:00 1:00 50% fr
    20:00 – 23:30 3:30 100% fr
    18.12. 00:00 – 04:00 4:00 NS + Nachtzulage
    07:00 – 11:00 4:00 NS
    11:00 – 12:00 1:00 50 %

    VIELEN DANK FÜR EURE HILFE UND LIEBE GRÜSSE ROMANA

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.