Private Verlängerung der Dienstreise

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #63727
    martina
    Teilnehmer

    Wir stehen gerade vor folgender Problematik:
    Ein Dienstnehmer möchte eine vom Dienstgeber angeordnete Dienstreise gerne über das Wochenende verlängern, also anstatt am Freitag erst am Sonntag zurückfliegen. Die Kosten für den Aufenthalt trägt der Dienstnehmer selbst, die Diäten werden nur bis Freitag bezahlt.
    Muss ich in diesem Fall die Flugkosten (oder einen Teil davon) als Sachbezug ansetzen, oder gilt hier auch das Aufteilungsverbot wie bei den Werbungskosten?

    #69267
    Martin
    Teilnehmer

    Liebe Martina!

    so lange durch die Verlängerung keine Mehrkosten entstehen, sehe ich keinen steuerbaren Vorteil.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.