Re:Re: Wechsel Geringfügig/Vollzeit

#73680
Roland
Teilnehmer

Hallo emin2013,

nach der jüngsten Judikatur des OGH muss der Urlaub „wertneutral“ umgerechnet werden (was mE so viel wie eine „Aufwertung“ bedeutet).

z.B. 4 Wochen Resturlaub bei einer Ein-Tage-Woche sind 4 Arbeitstage, wenn man dann auf 5 AT pro Woche umsteigt, bleibt es bei 4 Wochen Resturlaub, ergibt aber 20 Arbeitstage!

LG