Re:Re: Sonderzahlungen (UZ und WR) – Aufteilung

#70649
Gerhard
Teilnehmer

Hallo Mathias,
danke für deine Antwort.
1. Die Musterabrechnung (monatlich 1500) habe ich absichtlich im Jahr 2008 vom Lohnverrechnungsprogramm durchrechnen lassen. Das Update über die neuen Steuersätz habe ich bereits. 2. Wäre es möglich, wenn ich die Sonderzahlungsanteile in unterschiedlichen Raten (Akontozahlungen) auszahle, z.B. Jänner bis Mai je 1/4 einer SZ, im August eine SZ und im Oktober die letzte SZ? Könnte man so den Charakter des „Sonstigen Bezuges“ erhalten?
3. Einige Kollegen zahlen eine monatliche „Akontozahlung“, die dann bei Anspruch auf die SZ gegengerechnet wird. Ist diese Vorgangsweise korrekt?

Danke