Überstunden-Berechnung

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #65737
    WalterM
    Mitglied

    Hallo, ich versuche schon seit einiger Zeit mich mit der Überstunden Thematik auseinander zu setzen, doch irgendwie werde ich nicht schlauer.

    Was kosten mich als AG (Dienstleisterbranche) Überstunden tatsächlich? Im Internet finde ich nur Informationen für AN.

    vielen Dank
    Walter

    #73777
    Roland
    Teilnehmer

    Hallo Walter,

    das kommt schwer auf den anzuwendenden Kollektivvertrag an.
    Aber prinzipiell (vom Arbeitszeitgesetz her) hast du mal den Überstundengrundlohn und den 50%igen Überstundenzuschlag.
    Dann kommen natürlich noch die „Lohnnebenkosten“ dazu (SV-Dienstgeberanteil, ev. BV-Beitrag, DB, DZ und Kommunalsteuer).
    In die Sonderzahlungen sind Überstunden „im Normalfall“ nicht einzurechnen (aber auch hier gilt: KV beachten!).

    LG

    #73794
    WalterM
    Mitglied

    Roland hat geschrieben:
    > Hallo Walter,
    >
    > das kommt schwer auf den anzuwendenden Kollektivvertrag an.
    > Aber prinzipiell (vom Arbeitszeitgesetz her) hast du mal den
    > Überstundengrundlohn und den 50%igen Überstundenzuschlag.
    > Dann kommen natürlich noch die „Lohnnebenkosten“ dazu
    > (SV-Dienstgeberanteil, ev. BV-Beitrag, DB, DZ und Kommunalsteuer).
    > In die Sonderzahlungen sind Überstunden „im Normalfall“ nicht
    > einzurechnen (aber auch hier gilt: KV beachten!).
    >
    > LG

    Hallo und Danke Roland!

    Ich habe nun ein bisschen Zeit investiert um mir ein bisschen Durchblick zu verschaffen, ist gar nicht so einfach.

    Vielleicht könntest du folgende Fragen beantworten, da hänge ich etwas:
    – Bei nur 50% Überstundenzuschlägen können max. 10 davon und diese auch nur bis max. 86 Euro Lohnsteuerfrei verrechnet werden?
    – Für die Berechnung dieser Beiträge (SV-Dienstgeberanteil, BV-Beitrag, DB, DZ und Kommunalsteuer) werden die Überstunden voll mit eingerechnet? Demnach zahle ich für jede Überstunde nochmals gute 31% mehr?

    lg

    #73798
    Roland
    Teilnehmer

    Hallo Walter,

    alle deine Schlussfolgerungen sind richtig.

    LG

    #73804
    WalterM
    Mitglied

    Super, vielen vielen Dank! lg

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.