Postensuchtage – befristetes DV

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #65194
    brigitte
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich hätte folgende Frage: Mit einem Lehrling wird für die Zeit der Weiterverwendungspflicht von 3 Monaten ein befristetes Dienstverhältnis vereinbart. Hat der Dienstnehmer während dieser Zeit einen Anspruch auf Postensuchtage – und wenn ja, wo kann ich das nachlesen?
    Danke im voraus für die Info.

    LG
    Brigitte

    #72691
    Roland
    Teilnehmer

    Liebe Brigitte!

    Ja, hat er, weil die Befristung eindeutig vom DG ausging (und in seinem Interesse lag!).

    Siehe dazu ein richtungsweisendes OGH-Urteil:
    OGH vom 28.11.2007, 9ObA148/07s

    Es gibt auch eine interssante Abhandlung in der ASoK 12/2007, wobei dieses Urteil aber noch nicht eingeflossen ist.

    LG

    #72693
    brigitte
    Teilnehmer

    Hallo Roland,

    ich war eigentlich der Meinung, dass ein Lehrverhältnis „von Haus aus“ ein befristetes DV ist und die Weiterverwendungspflicht eine gesetzliche Verpflichtung des Lehrberechtigten ist und ihm deshalb „keine Schuld“ triftt bei Ablauf der Befristung. Wir haben kein Problem damit Postensuchtage zu gewähren, ich möchte nur die gesetzliche Regelung kennen. Vielleicht hast du noch ein Statement zu meiner Meinung. Danke

    LG
    Brigitte

    #72698
    Roland
    Teilnehmer

    Hallo Brigitte!

    Es gibt aber auch eine Entscheidung, wonach die Befristung nach Ende des Lehrverhältnisses „sachlich ungerechtfertigt“ ist (und daher für mich eindeutig rein im Interesse des DG liegt).
    (OGH 9 ObA 10/06w vom 2. März 2007)

    LG

    #72700
    brigitte
    Teilnehmer

    Hallo Roland,

    danke für deine Info`s.

    LG
    Brigitte

    #72705
    Roland
    Teilnehmer

    Liebe Brigitte!

    Sehr gern geschehen.

    LG

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.