Pflegefreistellung bei Austritt

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #64142
    deniseb
    Teilnehmer

    Hallo!
    ich bin kurz vor der Personalverrechnungsprüfung, doch beim Berechnen eines Übungsbeispiels ist mir gerade etwas unklar.
    Kann mir da jemand helfen?
    Ich gebe mal die Daten bekannt.
    Angestellter, Abrechnung Jänner, Metallbetrieb in Form einer Ges.m.b.H 38,5 Stunden wöchentlich, Mo.-Do: 8 Stunden und Fr. 6,5 Stunden
    Gehalt 2600,–
    Regelmäßige Leistungsprämie 310,–
    Austritt: 31.1.2009, einvernehmlich Lösung
    Pflegefreistellung: 23.1.2009
    Eintritt: 2.1.1994

    Verdienstaufstellung der letzten 3 Monate:
    12/2008 Gehalt 2500 Leistungsprämie 522,–
    11/2008 Gehalt 2500 Leistungsprämie 525,–
    10/2008 Gehalt 2500 Leistungsprämie 480,– die durchschnittliche Leistungsprämie der letzten 3 Monate beträgt 509,–

    Es ist mir klar, dass ich die Abfertigung, die UEL und aliquote Sonderzahlungen rechnen muss, aber ich komme nicht auf das Ergebnis der durchschnittlichen Pflegefreistellung, die im laufenden Bezug ja doch mitgerechnet werden soll!
    Lt. meinen Trainer sollte die durchschnittliche Pflegefreistellung für den 1 Tag 68,65 betragen
    Wie komme ich auf das Ergebnis?
    Würde mich freuen, wenn mir jemand hier weiter helfen könnte

    Mit freundlichen Grüßen
    denise

    #70209
    Roland
    Teilnehmer

    Servus Denise!

    Da ist auch eine kleine Fehlinformation dabei:

    Die EUR 68,65 setzen sich nämlich aus den beiden Feiertagen und dem Pflegefreistellungstag zusammen.
    Folgende Berechnung ist vorzunehmen:

    Feiertagsentgelt/LP: 1.527,– : 13 : 38,5 x 16 = 48,82
    Pflegefreistellungsentgelt/LP: 1.527,– : 13 : 38,5 x 6,5 = 19,83

    Zusammen exakt EUR 68,65.

    Alles klar?

    LG

    #70213
    deniseb
    Teilnehmer

    Danke dir, Roland!!

    Jetzt ist mir auch alles klar!
    Hab wohl auf die Feiertage vergessn…

    Lg Denise

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.