Konsumation des Urlaubes

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #64190
    sigrid72
    Mitglied

    Hallo,

    ich hab da eine Frage.
    In einer Arztpraxis sollen die Angestellten in diesem Jahr 7 Wochen Urlaub bzw. Zeitausgleich konsumieren, weil die Praxis 7 Wochen geschlossen bleibt.
    Müssen die Angestellten damit einverstanden sein? Sie müssen ja den Urlaub bzw. Zeitausgleich zu genau vorgegebenen Zeiten konsumieren.

    Welchen Lösungsvorschlag habt ihr?
    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Lg von Sigrid

    #70302
    SchwarzSab
    Mitglied

    Hallo Sigrid,

    im Falle eines Betriebsurlaubes kann der Arzt den Mitarbeitern nur vorschreiben 2 Wochen der 5 Urlaubswochen während des Betriebsurlaubes zu konsumieren. Über den Rest darf der Mitarbeiter in Absprache mit dem Dienstgeber verfügen.

    Zeitausgleich ist ebenfalls im einvernehmen zwischen AG & AN zu konsumieren.

    Ich glaube dass du in deinem Fall auf den „Good Will“ der Mitarbeiter angewiesen bist alle Zeitguthaben & Urlaube in den 7 Wochen zu konsumieren.

    Vielleicht hat ja noch jemand eine andere Idee.

    lg sabine

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.