Km-Geld und Pendlerpauschale

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #63705
    gerdgraz
    Teilnehmer

    Gibt es schon eine bekannte Rechtssprechung ob einem Mitarbeiter, der von Zuhause aus eine Dienstreise antritt, auch das KM-Geld zusteht, wenn ihn der Weg seiner Dienstreise annähernd an den Standort seiner Firma vorbeiführt und er auch eine Pendlerpauschale bezieht?

    An Samstagen und Sonntagen dürfte der Fall klar sein, oder?

    Bedanke mich für Antworten im voraus und wünsche einen schönen Tag.

    #69239
    Roland
    Teilnehmer

    Hallo gerdgraz!

    Kenne leider keine Rechtsprechung dazu.
    Ich habe aber bezüglich dieses Themas schon einmal mit einem „Profi“ des FA Linz gesprochen.
    Er hat gemeint, dass zu einer Beurteilung diese Reise als Fahrt zwischen Wohnung und Arbeitsstätte der Weg wirklich DIREKT bei der Firma vorbeigehen müsste, ansonsten sieht er kein Problem, diese Reise von der Wohnung weg als Dienstreise zu behandeln.

    Du könntest aber auch dein FA um einem Meinung bitten – schriftliche Anfrage gem. § 90 EStG!

    LG

    #69290
    stevenson
    Mitglied

    In den neuen LStRL (derzeit noch im Entwurf) steht, dass gegen ein km-Geld vom Wohnort weg in diesem geschilderten Fall keine Bedenken vorliegen. Mal sehen, wie sich das wieterentwickelt.

    LG
    Stefan

    #69303
    Roland
    Teilnehmer

    Hallo Stefan!

    Sehr interessant – danke für den Beitrag!!!

    LG

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.