Freiwillige Abfertigung nach Bildungskarenz/zum Dienstende

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 13 Jahre von Martin.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #64504
    amunz
    Teilnehmer

    Sehr geehrtes Forum,

    zur Brechnung einer freiwilligen Abfertigung benötige ich dringend Ihre Unterstützung zu folgendem Sachverhalt:

    Eine Mitarbeiterin ist für die Zeit vom 1.10.08 bis 30.9.09 in Bildungskarenz gegangen und hat zum 30.9.09 ihr
    Dienstverhältnis gekündigt, welches im genannten Zeitraum ruhend gestellt wurde. Zur Abrechnung der freiwilligen
    Abfertigung fehlt mir in diesem Fall jeder Bezugspunkt, da im Jahr 2009 keinerlei Gehaltsabrechnung erfolgt ist.
    Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass die Mitarbeiterin Anspruch auf Abfertigung „alt“ hatte, der durch die
    Selbstkündigung hinfällig wurde.

    Einer konstruktiven und kurzfristigen Lösung sehe ich mit großer Erwartung entgegen.

    Vielen Dank und freundliche Grüße
    amunz

    #70959
    Martin
    Teilnehmer

    hallo amunz!

    du mußt auf die letzten 12 aktiven monate blicken, um das jahresviertel und j-zwölftel korekt zu berechnen.
    der übersteigende betrag nach § 67/10.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.