Fortgesetzte falsche Abrechnung nach GPLA

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #63508
    Jenny
    Teilnehmer

    Bei einer GPLA wurde festgestellt das die Schnitte nicht bezahlt wurden.
    Der Chef möchte aber auch in Zukunft die Schnitte nicht bezahlen.

    Kann diese bewusste Falschabrechnung strafrechtliche Konsequenzen seitens GKK (Anspruchsprinzip) bringen?

    Vielen Dank

    Jenny

    #68810
    Martin
    Teilnehmer

    Da der GPLA Prüfer sicher das Protokoll der letzten Prüfung liest, werden diese Fehler bei der nächsten Prüfung aufgedeckt.

    Eine zusätzliche Sanktion Seitens der GKK ist mir nicht bekannt.

    #69557
    svnu
    Mitglied

    manche nehmen dabei einfach in Kauf, dass sie die nachgeforderten Beiträge/sonst. Abgaben zahlen müssen.
    Eine Strafe, die die „Einsparung“ jeweils übertrifft, würde solche Dienstgeber davon kurieren- da zahl ichs dann doch lieber meinen Leuten als den div. Behörden, oder!

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.