Abzug Treibstoffkosten

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #65085
    Dani S.
    Teilnehmer

    Hallo liebes Forum,

    mein Klient hat einen Dienstnehmer, der unerlaubt mit dem LKW nach Hause gefahren ist. Nun möchte mein Klient ihm das Road Pricing und die anteiligen Treibstoffkosten vom Lohn abziehen.

    Ist das unbedenklich? Vor allem bei den Treibstoffkosten sehe ich ein kleines Problem, da man ja nicht ganz genau weiß, wieviel er für die Strecke verbraucht hat. Ist ein pauschaler Abzug in Höhe des durchschnittlichen Verbrauches möglich?

    Ich danke Euch schon mal vorab für Eure Hilfe.

    LG Daniela

    #72494
    Martin
    Teilnehmer

    Hallo Dani!

    Du musst schätzen. Denn die anderen Kosten wie: Abnutzung, anteilige Wartungskosten, Versicherung etc. sind schwer ermittelbar.
    Ich denke bei einem LKW wird ein Kilometer zwischen 0,5 und 5,- Euro kosten.
    (ein Kilometer mit einem Leopard Bundesheerpanzer kostet je nach Berechnung 1.000,- bis 2.000,- Euro)

    Ich hoffe, Du kannst die Kosten herausfinden und eine Einigung herbeiführen.

    #72498
    Dani S.
    Teilnehmer

    Danke Martin.

    Wir haben nun einen Pauschalbetrag angenommen.

    LG Daniela

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.