Neueste Beiträge

(Bild: © Fokusiert)
Bau und Immobilien der unternehmer Nationales Steuerrecht News

Die grunderwerbsteuerliche Behandlung und steuerliche Abschreibungsdauer von Baurechten

Im Zuge der Steuerreform 2015/2016 ist mit 1. Jänner 2016 das überarbeitete Grunderwerbsteuergesetz in Kraft getreten. Darin wird die Besteuerung von Rechtsvorgängen geregelt, soweit sie sich auf inländische Grundstücke beziehen. Grundstücken sind auch grundstücksgleiche Rechte, wie z.B. das Baurecht, gleichstellt. Doch wie ist die Einräumung eines solchen bzw. die Übertragung grunderwerbsteuerlich zu behandeln und welche Kriterien sind maßgeblich für die Dauer der Absetzung für Abnutzung?

(Bild: © Nuthawut Somsuk)
COVID-19 News Umsatzsteuer

Corona Update zur Umsatzsteuer

Am 28. April 2020 haben weitere COVID-19-Gesetze den Nationalrat passiert. Die Änderungen im Bereich der Umsatzsteuer sind im 18. COVID-19-Gesetz enthalten. Dieses Gesetz wurde am 4. Mai 2020 vom Bundesrat beeinsprucht.

(Bild: © Feodora Chiosea)
Arbeitsrecht der unternehmer Kollektivverträge News

Normalarbeitszeit, Teilzeitmehrarbeit, kollektivvertragliche Mehrarbeit und Überstunden – die unterschiedlichen Kategorien des Arbeitszeitrechts

Beim Arbeitszeitrecht handelt es sich um ein komplexes in der Rechtsberatung von Arbeitgeberbetrieben häufig nachgefragtes Rechtsgebiet. Diese Abhandlung beschäftigt sich mit der Unterscheidung der unterschiedlichen Kategorien von Arbeitszeit – Normalarbeitszeit, Teilzeitmehrarbeit, kollektivvertragliche Mehrarbeit sowie Überstunden – und gibt einen Überblick über die jeweiligen entgeltrechtlichen Auswirkungen dieser Arbeitszeitkategorien.

Podcast

#3 Linde Verlag – Steuern. Wirtschaft. Recht. Zum Hören.

Patrick Stummer interviewt dieses Mal den Präsidenten des Juristenverbandes Dr. Alexander T. Scheuwimmer. Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt und Gründer der internationalen Kanzlei TAIYO Legal ist Dr. Scheuwimmer auch Haubengastronom und Immobilieninvestor. Dr. Scheuwimmer wurde im Rahmen des LawTalks interviewt.

(Bild: © Theerapong28)
der unternehmer Nationales Steuerrecht News Sachgebiete Verfahren Verfahrens- und Organisations­recht Zivilrecht und Zivilverfahrensrecht

Gebührenvermeidung beim außergerichtlichen Vergleich

Um rechtliche Klarheit und Sicherheit hinsichtlich strittiger oder zweifelhafter Rechtsverhältnisse zu schaffen, können sich die Parteien durch beiderseitiges Nachgeben außergerichtlich vergleichen. So kann etwa Unternehmer A eine von Unternehmer B behauptete umstrittene oder ungewisse Forderung in einer bestimmten Höhe anerkennen und Unternehmer B auf einen bestimmten Betrag verzichten.

(Bild: © RobertAx)
Datenschutzrecht der unternehmer Digital Monitor Internationales Steuerrecht News

EuGH: Haftung für Urheberrechtsverletzungen durch Hyperlink

Der EuGH hat in einer aufsehenerregenden Entscheidung (EuGH 8.9.2016, Rs C-160/15, GS Media BV vs. Sanoma Media Netherlands BV u.a.) seine bisherige Rechtsansicht, wonach durch das bloße Setzen eines Hyperlinks keine „öffentliche Widergabe“ der verlinken Inhalte im Sinne des Art 3 Abs 1 Urheberrechtsrichtlinie (RL 2001/29/EG) erfolgt, verworfen und vorallem für Unternehmer eine verschärfte Haftung für Urheberrechtsverletzungen statuiert.