Re:Schwangerschaft Lehrling

#67477
Roland
Teilnehmer

Hallo Viktoria!

Bis im August des Vorjahres hätten wir wohl noch alle gesagt:
Ja die Kündigung ist möglich, weil ja noch Probezeit.

Seit damals hat jedoch die Betroffene die Möglichkeit, diese Kündigung anzufechten, da sie im Endeffekt eine Diskriminierung (Motiv = Schwangerschaft) darstellt. Also müßtet ihr euch schon sehr gute (andere) Gründe überlegen, wenn ihr die DN ‚loswerden‘ wollt.

LG