Re:Re: unbezahlter Urlaub

#72760
hupe
Teilnehmer

Meine Aufstellung ist durch die Zeilenumbrüche etwas unübersichtlich. Ich versuch’s noch mal, besser zu gestalten.

Gesamtlohn: € 2.077,79 + MA € 80,87 + MA-Z frei € 40,44 = € 2.199,10

Lohn: 1.- 5.6.2011 = 5 Tage
Unbezahlter Urlaub: 6.-30.6.2011 = 25 Tage

2199,10 / 30 Tage x 25 Tage = 1832,58

Gehalt: 2199,10 – 1832,58 = 366,52
– SV = 760,34
– Lst.frei, da unter der Lst-Grenze


AZ = – 393,82

SV: 366,52 x 18,20% = 66,71
1832,58 x 37,85% = 693,63 –> keine KU, WF

Da kommt jetzt schon mal ein Minus-Betrag heraus.

Dann gibt’s ja Urlaubszuschuß, den er dann aber auch nur für 11 Monate bekommt:

UZ: 2077,79 / 12 x 11 = 1904,64
– SV 17,2% – 327,60
– Lst. – 57,42


AZ 1519,62

Lst: 1904,64
– SV 327,60
– FB 620,–


957,04 x 6% = 57,42

Auszahlen tu ich ihm dann € 1125,80

Ist meine Rechnung so richtig? Bei der Beitragsnachweisung geb ich den ganz normalen Monatslohn ein.
MV-Beitrag berechne ich nur von den 366,52 + UZ 1904,64

Kann mir bitte jemand Bescheid geben, ob das so stimmt? Müßte heute vormittag abrechnen.