Re:Re: Teilzeit regelmäßige Mehrstunden erhöhen UZ und WR

#73859
Roland
Teilnehmer

Hallo Barbara,

aha, selbe Frage wie vorher unter einem anderen Modul.

Frage 1: 3-Monats-Schnitt ist richtig (Judikatur!), der KV könnte aber einen anderen Zeitraum bestimmen; wenn er es nicht tut, sinds halt die 3 Monate.
Frage 2: Freilich fallen auch regelmäßig geleistete Mehrarbeitsstunden in das Urlaubsentgelt.
Frage 3: Grundlohn muss aus gesetzlicher Sicht (AZG) berücksichtigt werden, der Zuschlag nur dann, wenn der KV es so bestimmt (kommt schwer auf die Textierung des KV an).

LG