Re:Re: Pendlerpauschale

#66306
Anonymous
Teilnehmer

Hallo Martin,

vielen Dank für die rasche Antwort. Die KommSt. wird an die Gemeinde/Wohnort überwiesen. Bei uns werden die Fahrten Wohnung – Firma nicht als „Privatfahrten“ gesehen. Ob er ein Fahrtenbuch führen wird also 0,75% oder keines dann 1,5% muss er sich noch überlegen.
Lg susa