Re:Re: Mischberechnung

#66206
Anonymous
Teilnehmer

Hallo Ulrike!

Bin auch durchaus deiner Meinung, dass die Tendenz eindeutig zur Mischberechnung geht (wäre ja eigentlich auch gerechter als das Stichtagsprinzip), wobei das Stichtagsprinzip sicherlich nicht „falsch“ ist.

Diesbezüglich gibt es einen interessanten Artikel auf der LV-Aktuell Website.

Abrufbar unter:

http://www.lvaktuell.at/top/arbeitsrecht/sonderz/UbergangvonVollaufTeilzeitbeschaftigung/108870476365714.html

LG Roland