Re:Re: Kostenbeteiligung Sachbezug – Austritt

#74238
MaHa
Teilnehmer

Kann mir hierbei wirklich niemand helfen? 😥
Der Autokauf steht nun unmittelbar bevor, und die Frage ist, ob es sich für den Dienstnehmer lohnt wenn er jetzt etwas dazu bezahlt und das Auto nach 5-6 Jahren wieder verkauft wird, ob er da einen Teil seiner Kostenbeteiligung (zb.: 3.000,- von den 10.000,- mit denen er sich beteiligt hat) bekommen kann. Und wenn ja, ob für diese Rückerstattung lohnverrechnerische Kosten (SV, LSt) anfallen.